1 Euro oder mehr

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für 1 Euro oder mehr
Dez 132012
 

„1 Euro oder mehr“: Spendenaktion des Betriebsrats

Jugendberatung „Paroli“ und Präventionswegweiser e.V. erhalten jeweils 3.200 Euro Mitarbeiter sammelten für guten Zweck Mitarbeiter der N-ERGIE helfen Menschen in ihrer Nähe – diese Idee steht im Mittelpunkt der Spendenaktion „1Euro oder mehr“, zu der der Betriebsrat der NERGIE Aktiengesellschaft in diesem Jahr zum vierten Mal aufrief.
Von Anfang Juni bis Anfang Dezember spendeten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insgesamt 3.200 Euro; der Vorstand des regionalen Energieversorgers verdoppelte diesen Betrag. Somit kommen jeweils 3.200 Euro der Beratungsstelle „Paroli“ des Nürnberger Vereins Schlupfwinkel e.V. und dem Verein Präventionswegweiser e.V. in Gunzenhausen zu Gute. Continue reading »

Eröffnung Dirtpark Ellingen

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Eröffnung Dirtpark Ellingen
Aug 072012
 

Den „Tisch“ übersprungen: Eröffnung der mittleren „Line“ im Dirtpark Ellingen
Ellingen. Die Radsport-Sparte des UFC Ellingen hat am Freitag, 27. Juli, die zweite Attraktion im Ellinger Dirtpark offiziell zum Fahren freigegeben. Die sogenannte „Pumptrack“ war ja schon vor einigen Monaten fertiggestellt worden. Widrige Witterungs- und Bodenbedingungen hatten immer wieder für Verzögerungen am Streckenbau gesorgt. Umso erfreulich war es, dass es immer wieder Unterstützer gab, die beim Dirtparkbau tatkräftig mithalfen und an das Projekt glaubten.

Wer nun vom Starthügel aus auf die Bahn hinunterbrettert, fährt Continue reading »

Feb 142011
 

Zu Schuljahresbeginn hat die Evangelische Landjugend zum sechsten Mal gemeinsam mit der Senefelder Schule das Projekt „Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer“ in allen 8. Klassen der Senefelder Schule durchgeführt. Unterstützt wurde die Aktion vom Verein Präventionswegweiser e.V.. Ziel dieses Projektes war es, die Kommunikation und Kooperation unter den Schülern zu verbessern. Dazu wurde das Erlebnispädagogische Instrument „Hochseilgarten“ eingesetzt.

Im Herbst fuhren die Klassen mit der Bahn nach Pappenheim, um das Herzstück, den Projekttag im Hochseilpark Pappenheim, zu erleben. Das vierstündige Teamtraining beinhaltete Aufwärmübungen zur Vertrauensbildung, Partner- und Teamübungen an den Niedrigseil- und Hochseilelementen und eine intensive Auswertungsrunde, in der Veränderungen beim Einzelnen und der Gruppe thematisiert wurden.

Mit diesen Erfahrungen wieder in der Schule angekommen, arbeiteten die Schülerinnen und Schüler das Erlebte für den Schulalltag auf. Die wichtigsten Veränderungswünsche betrafen den Umgang miteinander und die Entwicklung weiterer gemeinsamer Vorhaben. Im Rahmen der Beschäftigung mit dem Projekttag in späteren Unterrichtseinheiten bestand die Möglichkeit, die Erkenntnisse zu vertiefen und eine Dokumentation zu erstellen.

Entscheidend für die Träger des Projektes war es, dass es sich hierbei nicht um eine einmalige Maßnahme handelt, sondern das diese intensiv mit dem Schulalltag vernetzt wird. Dadurch, dass alle Lehrer/innen im Team sehr eng zusammenarbeiteten, konnten sie die im Projekt gewonnen Erkenntnisse an die Kollegen/innen weitergegeben. Die Lehrkräfte wurden intensiv auf das Projekt vorbereitet und in die Durchführung einbezogen, um die Nachhaltigkeit der Erfahrungen im schulischen Alltag zu erhöhen.

Aug 162010
 

Der Zweck des Vereins Präventionswegweiser e.V. ist die Förderung der Jugendpflege und die Prävention von Sucht und Gewalt.

Unser Verein wurde 2005 gegründet und hat seitdem eine Vielzahl von Projekten unterstützt.

Die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Projekten ist die zentrale Aufgabe unserer aktiven Mitglieder.

Mit unserer neuen Seite werden wir Sie noch besser über die gegenwärtigen und vergangenen Aktivitäten unseres Vereins informieren.